Immobilien auf Mallorca

Immobilien auf Mallorca sind zwar schon lange kein Geheimtipp mehr und alles andere als günstig, gefragt sind diese aber immer noch. Zudem bieten gerade Immobilien auf Mallorca eine Vielfalt, die man so eher selten findet: ob millionenteure Finca, kleines Haus mit Pool oder nur ein einfaches Appartement – Mallorca lockt mit allem, was der Immobilienmarkt bieten kann. Warum Immobilien auf Mallorca trotz der doch recht hohen Preise immer noch so gefragt sind, ist zudem kein Wunder: die Insel bietet ein angenehmes Klima und viel Sonne, jede Menge Spaß und Action und trotzdem auf Wunsch absolute Ruhe und Abgeschiedenheit und man spricht „deutsch“.

Reiturlaub auf Mallorca ist eine sportliche und gleichzeitig entspannende Tätigkeit in ihrem Spanienurlaub. Die Insel bietet durch ihre vielfältigen Geländearten die Ideale Grundlage für eine Erlebnisreiche Reittour durch die mediterrane Landschaft der Insel, die jeden Tag eine neue Sehenswürdigkeit der Natur zu bieten hat. Die Finca Mallorcasind durchaus zum Teil im ländlichen angesiedelt, so das sie schnell und unkompliziert mit Örtlichen Landwirten und Reithöfen Kontakt aufnehmen können.

Capocorb Vell ist eine um die 1000-800 v.Chr. entstandene Talaiot-Siedlung Mallorcas und gehört zu einen der größten und wichtigsten Anlagen des westlichen Mittelmeers. Obwohl die Anlage immer wieder in den verschiedenen Jahren zu einem Steinbruch herhalten musste, kann man sehr gut erhaltene Stücke der Gebäude sehen. Die verschiedensten Hotels Mallorca veranstalten Besichtigungstouren zu der Siedlung, lassen Sie sich die nicht entgehen.

Spanien ist ein sehr beliebtes Reiseland. Viele Urlauber reisen jedes Jahr nach Spanien. Manche mieten sich jedes Jahr ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung. Pauschalreisende wohnen oft in einem der großen Hotels. So ist es meist auch bei Pauschalreisen nach Mallorca. Wer aber etwas besonderes möchte, der mietet eine Finca Mallorca.

Schlagwörter