Warum zum Makler

Warum zum Makler ist eine recht gute Frage, will man ein Haus kaufen oder eine Wohnung mieten. Fakt ist: ein Makler kostet Geld, schließlich lebt er von seinem Beruf und betreibt diesen nicht aus reiner Nächstenliebe. Warum zum Makler ist daher nicht einfach zu beantworten. Allerdings bietet ein Makler gewisse Vorteile: zum einen hat er die passenden Kontakte und kann zweitens auch in Vollzeit suchen, während der Kunde weder Zeit noch Urlaub opfern muss. Dabei ist das „Warum zum Makler“ letzten Endes doch eine Frage des Geldes: allein bei einem Mietgesuch kann man zwei oder drei Monatsmieten nur als Maklerprovision einkalkulieren…

Schlagwörter